500 Jahre Reformation

Was ist los im Reformationsjubiläumsjahr - in unserer Gemeinde



9.4.2017, 10:00 Uhr, Lutherkirche
Reformationsspaziergang zum Bamkraxler am Kalvarienberg
Nach dem Gottesdienst in der Lutherkirche spazieren wir gemeinsam auf den Spuren der Jörger zum Fastenmarkt am Kalvarienberg, wo sich vor 400 Jahren jeden Sonntag tausende Protestanten zum Gottesdienst versammelt haben. Die historischen Hintergründe besprechen wir im Laufe des Spaziergangs.

7.5.2017, nach dem Gottesdienst
besuchen wir gemeinsam die Ausstellung "Brennen für den Glauben" im Wien - Museum.
Wer mitkommen möchte, bitte in der Kanzlei anmelden
Telefon 406 45 34 oder per Mail pfarramt@lutherkirche.at


9.6.2017, 20:15 Uhr, Lange Nacht der Kirchen - Lutherkirche - Kirchenführung
Die Reformation in Währing und Hernals gestern und heute mit Mag. Alexander Lieberich; bei der Führung wird besonders auf die bedeutende Rolle von Währing und Hernals für das evangelische Wien gestern und heute eingegangen.


Gottesdienstreihe: Die Reformation singt

Predigtreihe zu Liedern Martin Luthers mit musikgeschichtlichen Erklärungen und unterschiedlichen Interpretationen durch die MusikerInnen;

22.10.2017: „Erhalt‚ uns Herr bei deinem Wort“ (EG 193) Thomas Reuter

31.10.2017: „Ein feste Burg“ (EG 362) Ökumenobrass

05.11.2017:
„Vom Himmel hoch“ (EG24) Lutherschule - JSBM
Jeweils 10:00 Uhr, Lutherkirche


Chormusik der Internationalen Gemeinde in Österreich und festliche Orgelmusik zum Jubiläumsjahr

Konzert der Evangelischen Kirchenmusik in Wien
19.11.2017, 15:00 Uhr, Lutherkirche
Information: Kantorin Yasuko Yamamoto, musik.wien@evang.at


Was ist los im Reformationsjubiläumsjahr - in Wien


16. Februar bis 14. Mai 2017
Ausstellung des Wien Museums:
„Brennen für den Glauben. Wien nach Luther“ mit Objekten der Nationalbibliothek,
des Kunsthistorischen Museums und des Haus-, Hof– und Staatsarchivs.
Dazu gibt es eine Konzertreihe Andres Rauch (1592—1656),
Protestantische (Kirchen-) Musiker in Wien und Ödenburg und eine
Gesprächreihe: „2017 - Glaube im Gespräch“.

30. September 2017 - Großes Fest auf dem Rathausplatz mit
Informationen über die Evang. Kirchen, ihre Einrichtungen und Werke
Events und Unterhaltung für jede Altersgruppe
Künstlerisches Programm am Abend, moderiert von Schauspieler und Regisseur Karl Markovic


Genauere Informationen mit österreichweitem Veranstaltungskalender
finden Sie auf der

Webseite zum Reformationsjubiläum
www.evangelisch-sein.at


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben